Mitgliederversammlung am 14. Februar 2009 in Pforzheim

von Lutz Schaefer | 16. Februar 2009

Unsere Mitgliederversammlung des Landesverbandes fand in diesem Jahr im neuen Schmuckmuseum in Pforzheim statt. Trotz sehr wirdriger Wetterbedingungen fanden 30 BDK-Mitglieder den Weg dorthin. Von vielen Seiten wurde der Verlauf des verbandlich-inhaltlichen Teils der Veranstaltung wie auch die Wahl des Tagungsorts im Schmuckmusueum überhaupt gelobt, die außergewöhnlichen Räumlichkeiten mit ihrem kultigen Charme der 60er Jahre.

werkstatt


An dieser Stelle soll aber noch einmal auf die ausgezeichnete Schmucksammlung des Museums hingewiesen werden, die jederzeit einen Besuch (privat oder mit Schulklassen) lohnt. Auch die beiden hervorragenden Kräfte des Hauses führten überzeugend und engagiert durch die Sammlung und machten uns exemplarisch mit dem Workshopangebot „Recycling-Schmuck“ vertraut. Dank an unsere Vorstands-Referentin für Jugendkunstschulen, Susanne Waiss, für die Idee zu diesem Tagungsort und für die von ihr im Vorfeld getätigte Organisation. In der Besetzung der Vorstandschaft des BDK- Landesverbandes Baden-Württemberg gab es Veränderungen. Renate Esenwein kündigte vor einiger Zeit an, ihr Amt als Kassiererin niederlegen zu wollen. Hartmut Preuß bedankte sich im Namen aller Mitglieder herzlich für die in den vergangenen sechs Jahren bestens geleistete Arbeit in diesem Amt, aber auch für all ihr Engagement, ihre Ideen und Initiativen. Im Vorfeld der MV gelang es, Georg Kerber aus Karlsruhe für eine Kandidatur zum Kassierer zu gewinnen. Er stellte sich bei der MV persönlich vor und wurde einstimmig als neuer Kassierer des BDK Baden-Württemberg gewählt. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Den Mitgliedern der Vorstandschaft war eine lückenlose Neubesetzung dieses bedeutenden Amtes wichtig, um so mehr freuen wir uns, dass mit Georg Kerber ein sehr junger Kollege (- im ersten Jahr Schuldienst nach dem Referendariat, tätig am Gymnasium in Gaggenau -) zunächst offen Interesse an der Verbandsarbeit bestens unter Beweis gestellt, dann sich aber auch mutig und schnell zur Übernahme von ehrenamtlicher Arbeit und von Verantwortung im Verband bereit erklärt hat. protokoll-mitgliederversammlung-09

renate-und-georg

Renate Esenwein und Georg Kerber

Suche

Mitglied werden?

Hier können Sie problemlos einen Mitgliedsantrag downloaden, am PC ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und abschicken.
Zum Antrag...